E-Book: 21 niedliche HundetricksE-Book: 21 niedliche Hundetricks đŸ„ł

Dresden mit Hund:
Hunde­freund­liche Restau­rants und Cafés in Dresden

Ein StĂ€dtetrip macht Spaß, verlangt dir und deinem Hund krĂ€ftemĂ€ĂŸig aber so Einiges ab. Vergiss daher nicht ausreichend Pausen zu machen, in denen ihr Energie tanken und die Seele baumeln lassen könnt.

In diesen sechs Restaurants kannst du mit deinem Hund gemeinsam Energie tanken.

Vegetarisches Restaurant & Kneipe BrennNessel

In der Wilsdruffer Vorstadt neben dem Herzogin Garten und dem Zwinger befindet sich das vegetarische Restaurant und Kneipe BrennNessel. Besonders gemĂŒtlich ist der Innenhof. Weinreben ragen an den WĂ€nden hoch und wir hatten das GefĂŒhl im Herzen der Stadt eine kleine Ruheoase gefunden zu haben.

Von den Gerichten gibt es eine gute Auswahl, sodass fĂŒr nahezu jedermann etwas dabei sein dĂŒrfte. Interessant ist, dass viele Gerichte auch vegan und glutenfrei zubereitet werden können. Darunter zĂ€hlt auch das Eis.

Icon UhrÖffnungszeiten

Montag - Sonntag: 11:00 - 23:00

Icon GlobusWebseitehttps://www.brennnessel-dresden.com/

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Bistro-Café im Pfört­ner­hÀus­chen: T1 Bistro & Café

Das T1 befindet sich in dem Empfangshaus des ehemaligen Heizkraftwerks mitten in Dresden. Seit 2016 befindet sich auf dem GelĂ€nde das sogenannte Kraftwerk fĂŒr Kunst, Kultur und KreativitĂ€t.

Das Selbstbedienungsbistro ist ein wunderschöner Ort, um einen Tag in Dresden wĂŒrdevoll ausklingen zu lassen. Die Karte bietet kleine Snacks, leckere Kuchen und ausgewĂ€hlte Weine aus der Region. Diesen Ort können wir definitiv weiterempfehlen.

Icon UhrÖffnungszeiten

Montag - Freitag: 9:00 - 00:00
Samstag: 11:00 - 00:00
Sonntag: 11:00 - 23:00

Icon GlobusWebseitehttps://www.kraftwerk-mitte-dresden.de/einziehen/wir-sind-hier/t1-bistro-cafe.php

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Urbane Kaffeekunst im Café Oswaldz

Seit 2013 gibt es in der Ă€ußeren Neustadt das CafĂ© Oswaldz, in dem großer Wert auf Nachhaltigkeit und Genuss gelegt wird. Besonders gefallen hat uns der Innenhof. Bestellt muss allerdings auch hier am Tresen.

Das belegte Brot mit ZiegenkÀse, roter Beete und Curry können wir sehr empfehlen. Leckere Kombination!

Icon UhrÖffnungszeiten

Montag - Sonntag: 9:00 - 18:00

Icon GlobusWebseitehttp://www.oswaldz.de/

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Kaffee- und Kakaorösterei Moka

Seit Mai 2016 hat die Kaffee- und Kakaorösterei Moka ein CafĂ© in der Wilsdruffer Vorstadt eröffnet. Die Kaffeebohnen werden im Trommelröstverfahren geröstet, was angeblich sehr magenfreundlich sein soll. Dass der Kaffee schmeckt, zeigen auch die Auszeichnungen: „Röster des Jahres 2011“ sowie die KĂŒr zu „Sachsens bester Kaffeerösterei in 2018“ durch den „Feinschmecker“.

Icon UhrÖffnungszeiten

Dienstag - Sonntag: 9:00 - 17:00

Icon GlobusWebseitehttps://www.dresden-kaffee.de/cafe-moka

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Historisches Restaurant mit Biergarten an der Elbe: Der SchillerGarten

Direkt neben demBlauen Wunder, eines der Wahrzeichen Dresdens, befindet sich der Àlteste noch existierende Gastronomiebetrieb Dresdens. Der SchillerGarten, in dem Friedrich Schiller oft zu Besuch war, schreibt Geschichte seit 1730. Heute gibt es dort ein Restaurant, einen Biergarten, eine Fleischerei sowie eine eigene Patisserie.

Icon UhrÖffnungszeiten

Montag: Sonntag: 11:00 - 23:00

Icon GlobusWebseitehttps://www.schillergarten.de/startseite/

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Traditionelles Restaurant und Grand Café in der Altstadt: CoselPalais

Neben derFrauenkirchebefindet sich seit 1765 der CoselPalais. Von Kleinigkeiten wie Salate, Suppen bis hin deftigen Mahlzeiten und sĂŒĂŸen Speisen (Kuchen und Eis) wird einem eine große Auswahl geboten.

Der Petit Four war auf jeden Fall ein Besuch wert.

Icon UhrÖffnungszeiten

Montag: Sonntag: 11:00 - 24:00

Icon GlobusWebseitehttps://www.coselpalais-dresden.de/speisekarte

Icon KartenmarkierungGoogle Maps

Fazit: Es gibt eine große Auswahl an hunde­freund­lichen Restau­rants in Dresden, die wirklich gut sind

Die Liste ist natĂŒrlich alles andere als vollstĂ€ndig. Es sind die Restaurants und CafĂ©s, die wir besucht und mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

An einigen Restaurants haben wir ein „Hunde verboten”-Schild gesehen. Ansonsten hat sich Dresden auf jeden Fall hundefreundlich gezeigt. In allen aufgefĂŒhrten Restaurants, mit Ausnahme von den SelbstbedienungscafĂ©s, haben wir beispielsweise ohne zu fragen direkt einen Trinknapf fĂŒr Java bekommen. In dem Restaurant von unserem Hotel (Indigo) durfte Java leider nicht mit.

Alle Restaurants und CafĂ©s kannst du in unserer Google Maps Liste einsehen 👉https://www.google.com/maps/placelists/list/YdGe-wncQC2T4y8Rllb1gA.